Chauvinist

Schön ist es im Mai in Berlin.
Endlich verdunstet der Kummer.
Die große Liebe ist dahin.
Die große Leidensnummer.

Am Gehsteig flaniern wieder Ziegen
Und zeigen wer weiß was für Spitze.
Ich werd wieder dick, muß mich wiegen
Und reiß wieder böse Witze.

Im Biergarten sitz ich und freu mich:
Das Leben fängt wieder an.
Wie schön, daß ich chauvinistisch
Der Kellnerin nachgaffen kann.